Sektion Turnen-Tanzen-Toben

2020 ist für uns alle ein besonderes Jahr. Nachdem zu Anfang des Jahres für uns schon einige Stunden in den Schulen und Kindergärten ausfielen, da ca. die Hälfte der Kinder krankheitsbedingt fehlten, kam direkt nach den Semesterferien Covid-19 mit dem ersten Lockdown. Eine bis dahin undenkbare, völlig unerwartete Situation. Stillstand.

Doch jede Veränderung von außen fordert Veränderung von uns und so hat Covid auch uns von Turnen Tanzen Toben in’s Digitale Zeitalter katapultiert. Bereits ab der zweiten Woche konnten wir mittels Videos Bewegung in
die Haushalte bringen. Wir waren sehr überrascht und erfreut über den riesigen Zuspruch! Nach wenigen „echten“ Stunden hielten wir Sommerpause. Nach leider wieder nur wenigen „echten“ Stunden müssen wir uns wieder mit Videos und Online-Stunden befassen. Auch jetzt freuen wir uns über die vielen TeilnehmerInnen und
über die vielen Rückmeldungen! Fast alle Kurse können wir auf diese neue Art weiterführen, dürfen sogar einige neue TeilnehmerInnen begrüßen, die die Zeit daheim für mehr oder neue Bewegung nutzen. Auch für die beiden Volksschulen, in denen wir die ehemals „Tägliche Turn- und Bewegungsstunde“ genannte zusätzliche Turnstunde abhalten, bemühen wir uns, in
dieser ungewöhnlichen Zeit auch ungewöhnliche Bewegung per Video zur Verfügung zu stellen.
Wenn die Welt Kopf steht, müssen wir dies auch tun, um gerade sehen zu können!

In diesem Sinne wünsche ich allen viel Motivation und Mut für ungewöhnliche Dinge und ungewöhnliche Bewegung und – am allerwichtigsten – viel Gesundheit! Das gesamte Programm mit allen Details und zusätzlichen Informationen finden Sie auf unserer Homepage http://www.turnentanzentoben.com. Gerne geben wir auch telefonisch oder per Mail Auskunft: 0699/11706025,
andrea.mohl@gmx.at.